News

TOP Krankenkasse für die Elite

Die CONCORDIA baut die Zusatzversicherung für privaten Spitalaufenthalt (PE1) auf den 01.01.2010 mit einer weltweit exklusiven Leistung aus, welche die exklusiven Bedürfnisse der Kundschaft umfassend abdeckt.

Zusätzlich zu den bisherigen Leistungen der Spitalversicherung PE1 privat werden eingeschlossen:

1. Wahlbehandlung im Spital im Ausland

  • Freie Arzt- und Spitalwahl weltweit (im Bereich der stationären Medizin), d. h. auch wenn sich ein versicherter Kunde mit Absicht ins Ausland begibt, um sich dort behandeln zu lassen.
  • Weltweit volle Deckung in der Privatabteilung mit Einzelzimmer.
  • Sicherheit, im Ausland optimal gedeckt zu sein (keine Lücken).

 

2.Gesundheitsberatung resp. privilegierter Zugang zur Spitzenmedizin und zu Spezialärzten 
Die Zusatzleistungen "CONCORDIA PremiumMed" beinhalten:

  • Zugang zur Gesundheitsberatung und Betreuung rund um die Uhr.
  • Privilegierte und schnelle Zugangsmöglichkeit zu führenden Ärzte- und Spitalnetzwerken (fast track ambulant und stationär im Hirslanden-Netz).
  • Terminorganisation bei qualifizierten Fachärzten.
  • Kostenlose Zusatzdienstleistungen (wie z.B. Arztterminvermittlung, Organisation von Kur- und Rehabilitationsaufenthalten, Organisation von Spitex-Diensten).

 

Die Einmaligkeit dieser Leistungen wird dokumentiert durch die Ausgabe einer goldenen Kundenkarte für die Premium-Kunden (Versand im April 2010). Dabei entstehen keine zusätzlichen Kosten im Vergleich zur bisherigen Spitalzusatzversicherung PE1.

Beim Abschluss dieser Versicherung über den Kollektiv-Vertrag des Schweizerischen Kaderverbandes profitieren Sie von einem Kollektiv-Rabatt von 35% auf der PE1.

Weitere Kosteneinsparungen sind möglich durch die Wahl einer freiwilligen Franchise, durch welche alle Leistungen der PE1 nicht beeinträchtigt werden. Wir und die qualifizierten Mitarbeiter der CONCORDIA beraten Sie gerne bei der Planung eines sinnvollen privaten Produktpakets.