News

Risikoversicherung: Neuer Partner in der freien Vorsorge

Wir führen seit vielen Jahren eine Risikoversicherung (Tod und Invalidität) für unsere Mitglieder zur günstigen Abdeckung in der freien Vorsorge nach Säule 3B und haben einen neuen Partner.

Wir haben auf das Jahr 2009 einen neuen Kollektiv-Vertrag mit dem in der Vorsorge spezialisierten Versicherungspartner, der Elips Life AG, abgeschlossen. 

 

Die Elips Life AG ist eine Neugründung mit Sitz in Vaduz und einer Geschäftsstelle in Zürich. Basierend auf einem innovativen Geschäftsmodell bietet die Elips Life transparente und kostengünstige Vorsorgelösungen für Unternehmen sowie für das Kollektiv-Einzelgeschäft für Privatpersonen. Hauptaktionäre sind die Liechtensteinische Landesbank AG sowie die Schweizerische Rückversicherungs AG (Swiss Re). Weitere Aktionäre sind die Beratungsgesellschaft für die zweite Säule AG und Herr Peter Eugster, welcher zugleich als Präsident der Geschäftsleistung der Elips Life AG fungiert.

 

Die Elips Life übernimmt den gesamten aktiven Versichertenbestand des Schweizerischen Kaderverbandes ab dem 01.01.2009. Die Verantwortlichkeit der Mobiliar endet damit am 31.12.2008, 24.00 Uhr. Ab diesem Datum übernimmt die Elips Life ausser der Rückdeckung der versicherten Risiken Tod und Invalidität das gesamte Schadenmanagement. Durch ein umfassendes Netzwerk-Modell und die internationale Anbindung im EU-Raum, baut die Elips Life für ihre Kunden erstklassige Lösungen in den Bereichen Risikomanagement und Case-Management in einem weiteren Rahmen aus.

 

Wir werden gerne geeignete Lösungen für unsere Verbandsmitglieder prüfen und gegebenenfalls unsere Angebote in Zukunft entsprechend erweitern.