News

Neue Partnerschaft des SKV mit der Basler Versicherung AG im Bereich KTG und UVG

Der Schweizerische Kaderverband SKV ist im Bereich Krankentaggeld (KTG) und Unfallversicherung (UVG) eine neue Partnerschaft mit der Basler Versicherung AG eingegangen. Die Basler Versicherung AG gehört auf dem Schweizer Versicherungsmarkt zu den grössten Anbietern im Bereich Personen- und Sachversicherungen.

Mit dieser neuen Partnerschaft kann der SKV die Angebotslücke schliessen, welche durch den Verkauf des Unternehmensgeschäftes von der CSS zur Zürich Versicherung Mitte Jahr im Bereich KTG und UVG entstanden ist. Auch mit dem neuen Partner ist es nebst attraktiven Lösungen für das Personal im KTG wieder möglich, Selbständigerwerbende oder Betriebsinhaber (Einzelfirmen) mit einer festen Lohnsumme zu versichern, und dies zu günstigsten Konditionen.

 

Wichtige Eckpunkte der neuen KTG Lösung:

 

  • Attraktive und vorteilhafte Verbandskonditionen
  • Feste Lohnsummen für Selbständigerwerbende und Betriebsinhaber (Einzelfirmen)
  • Minimalprämie CHF 500.-
  • Maximales Eintrittsalter 49 Jahre
  • Zusätzlicher Premium-Rabatt

 

 

Offertenfragen können ab sofort wieder individuell berechnet oder beim SKV bestellt werden:

 

 

 

 

 

 

Bei weiteren Fragen steht Ihnen das SKV Team jederzeit auch telefonisch zur Verfügung unter 071 245 84 25.