News

Jahresrückblick 2020

Auch im Jahr 2020 konnte der SKV viele Neumitglieder begrüssen und verzeichnete wiederum eine der grössten Mitgliederzunahmen seit der Gründung im Jahre 1988. Der anerkannte Berufsverband umfasst aktuell über 19'000 Mitglieder (mit den Familienmitgliedern sowie assoziierten Partnerschaften über 100‘000 Mitglieder).

Die Angebotspalette des SKV konnte auch im 2020 erweitert werden. Dank der neuen SKV MemberPlus Vereinbarung  mit der AMAG Import AG (Audi Schweiz) kommen SKV Mitglieder neu in den Genuss von sehr interessanten und attraktiven Flottenkonditionen und dies ohne grossen Aufwand. Die neue Partnerschaft bietet sagenhafte Ermässigungen von bis zu 34% auf allen Neufahrzeugen der Audi Flotte (ohne Audi R8).

 

Mit der Basler Versicherung hat der SKV zudem einen neuen Partner im Bereich Krankentaggeld (KTG)  und Unfallversicherung (UVG)  gefunden. Mit dieser neuen Partnerschaft konnte der SKV die Angebotslücke schliessen, welche durch den Verkauf des Unternehmensgeschäftes von der CSS zur Zürich Versicherung Mitte 2020 im Bereich KTG und UVG entstanden ist.

 

Auch unsere anderen Verbandsangebote in den Bereichen
 

 

entwickelten sich sehr erfreulich und unsere Mitglieder konnten im vergangenen Jahr wiederum von unseren vorteilhaften Konditionen profitieren.

 

Speziell zu erwähnen gibt es hierzu die nach wie vor äusserst günstigen Konditionen bei den Risikoversicherungen  des SKV in der freien Vorsorge 3b, bei welchen die Tarife auch im Jahr 2021 auf demselben Niveau bleiben.

Im Bereich der Berufshaftpflichtversicherung  bietet der SKV neu ein Versicherungsprodukt an, dass auf die Bedürfnisse der Finanzdienstleister / Vermögensverwalter abgestimmt ist und die neuen gesetzlichen Anforderungen des FIDLEG an die Berufshaftpflicht optimal erfüllt – und all das zu exklusiven und günstigsten Konditionen. Hiermit hat sich der SKV auch in diesem Bereich zu einem der führenden Anbieter auf dem Schweizer Markt entwickelt.

In der beruflichen Vorsorge (BVG)  konnten unsere Versicherten bei der Asga Pensionskasse wiederum von einen attraktiven Zins von 2.75% auf den Alterskapitalien profitieren. In der Verbandslösung für KMU mit tiefen Verwaltungskosten ist ein Anschluss auch für Einzelunternehmer mit und ohne Personal möglich.

Wir wünschen Ihnen für das neue Jahr 2021 nur das Beste und vor allem gute Gesundheit!