News

Information zur Übergabe des Unternehmensgeschäftes der CSS Versicherung an die Zürich Versicherung

Mit grosser Überraschung und ohne Vorkenntnisse hat der Schweizerische Kaderverband SKV am letzten Dienstag über die Presse erfahren, dass die CSS Versicherung ihr Unternehmensgeschäft per Mitte 2020 an die Zurich Schweiz verkauft hat.

Gemäss Pressemitteilung übernimmt die Zürich Versicherungs-Gesellschaft AG sämtliche Verträge der CSS Versicherung AG in der obligatorischen Unfallversicherung nach Unfallversicherungsgesetz (UVG), der Unfallzusatzversicherung nach Versicherungsvertragsgesetz (VVG) und der kollektiven Krankentaggeldversicherung nach VVG und führt diese weiter.

 

Der Schweizerische Kaderverband hat bis jetzt zu diesem Wechsel und die Auswirkungen auf den Kollektivvertrag des SKV mit der CSS keine zusätzlichen Informationen erhalten. Wir sind momentan mit Hochdruck daran, die offenen Fragen mit der CSS / Zürich zu klären.

 

Die laufenden Verträge behalten weiter Ihre Gültigkeit. Auch können weiterhin Offerten gerechnet und Neuabschlüsse getätigt werden. Sobald eine Nachfolgelösung ab 01.01.2021 für die SKV Mitglieder definiert ist, werden wir diese auf unserer Webseite kommunizieren.