News

30 Millionen für die Versicherten der CONCORDIA

Unser Partner die CONCORDIA wird im Jahr 2017 rund 30 Millionen Franken aus den Reserven an ihre Versicherten in der Grundversicherung auszahlen.

Da die CONCORDIA über hohe finanzielle Reserven verfügt, werden den Versicherten im Jahr 2017 insgesamt rund CHF 30 Millionen ausbezahlt. Möglich macht dies das neue KVAG (Krankenversicherungsaufsichtgesetz), welches seit Anfang 2016 gültig ist, und es den Krankenversicherern ermöglicht, ihren Kunden Geld aus den Reserven zurückzuzahlen.

 

Das Geld wird solidarisch an alle in der Schweiz wohnhaften Kunden ausbezahlt, die 2017 bei unserem Partner der CONCORDIA in der obligatorischen Krankenpflegeversicherung (Grundversicherung) versichert sind.

 

Alle Erwachsenen erhalten 2017 CHF 5 pro Monat, alle Kinder und Jugendliche bis Alter 18 CHF 2 pro Monat. Das ergibt für eine vierköpfige Familie im 2017 eine Reduktion der Prämie von insgesamt CHF 168. Die Beträge werden allen Versicherten direkt von der Monatsprämie abgezogen.

 

Überzeugen auch Sie sich von unserem Kollektiv-Angebot mit der CONCORDIA mit vielen Vorteilen und vergleichen Sie Ihre Krankenkasse ganz einfach, indem Sie uns Ihre aktuellen Policen auf krankenkasse@kaderverband.ch  zustellen oder das Offertanfrageformular (PDF)  übermitteln.

 

  • Unsere Kollektiv-Krankenkasse bei der CONCORDIA (Jetzt unverbindlich eine Offerte anfordern)